. .
Sie sind hier:  Bürgerservice > Geburt

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Sie haben Nachwuchs!

Was ist bei der Geburt Ihres Kindes zu tun?

  • Innerhalb einer Woche ist die Geburt beim Standesamt des Geburtsortes anzumelden.
  • Sofern es sich um eine Totgeburt handelt, ist diese spätestens am dritten auf die Geburt folgenden Werktag anzumelden.


Mitzubringen sind
 
bei einem Kind, dessen Eltern miteinander verheiratet sind:

  • Geburtsanzeige (Formular wird vom Krankenhaus ausgestellt)
  • Erklärung zur Namensführung des Kindes (von beiden unterschrieben)
  • Personalausweise oder Reisepässe der Eltern und ggf. des Anzeigenden
  • Familienstammbuch oder eine beglaubigte Abschrift des Familienbuches oder (sofern die Eheschließung im Ausland erfolgte)
  • Eheurkunde und Scheidungsurteil bzw. Sterbeurkunde des Ehegatten


bei einem Kind, dessen Mutter nicht verheiratet ist:

  • Bescheinigung der Hebamme über die Geburt
  • Personalausweis oder Reisepass der Mutter und ggf. des Anzeigenden
  • Geburtsurkunde der Mutter (wenn ledig) oder
  • beglaubigte Abschrift des Familienbuches mit Auflösungsvermerk (wenn Mutter geschieden oder verwitwet) oder
  • Eheurkunde der Eltern (sofern die Eheschließung im Ausland erfolgte)


(Eine freiwillige Angabe sind evtl. akademische Grade der Eltern, die allerdings, sofern die Eintragung gewünscht wird, nachzuweisen sind (Nachweis bereits im Familienbuch vorhanden oder Diplomurkunde etc. mit vorlegen.) Urkunden sind jeweils im Original und ausländische Urkunden ausserdem mit einer Übersetzung vorzulegen.
 

Für weitere Auskünfte vor allem auch in Bezug auf

  • Vaterschaftsanerkennung und
  • Namenserteilungen

steht Ihnen das Standesamt unter der Rufnummer 06186 2009 280 gerne zur Verfügung.