. .
Sie sind hier:  Rathaus & Politik > Rathaus > Ortsgericht

Was erledige ich wo?

Veranstaltungskalender

Entdecken Sie aktuelle und in Kürze anstehende Veranstaltungen in Großkrotzenburg

Hier finden Sie unseren Veranstaltungskalender »

Gemeinde Großkrotzenburg

Bahnhofstraße 3
63538 Großkrotzenburg
Telefon: 06186 2009-0
Fax:   06186 2009-222

Öffnungszeiten

Mo    8:30 - 12:00 Uhr
Di     8:30 - 12:00 Uhr
Mi     8:30 - 12:00 Uhr
Do  14:00 - 18:00 Uhr
Fr     8:30 - 12:00 Uhr

Fundbüro online

Im Online-Fundbüro » haben Sie die Möglichkeit, rund um die Uhr alle Fundgegenstände abzufragen, ob der von Ihnen verloren gegangenen Gegenstand abgegeben wurde.

Ortsgericht Großkrotzenburg

Ortsgerichte sind Einrichtungen der hessischen Justiz, die es in jeder hessischen Gemeinde gibt.  Die Ortsgerichte geben Bürgern und Gerichten wichtige Hilfestellung und tragen dazu bei, Kosten zu sparen. Ortsgerichtsmitglieder sind Ehrenbeamte, die auf Vorschlag der Gemeinde für die Dauer von 10 Jahren vom Präsidenten bzw. Direktor des zuständigen Amtsgerichts ernannt werden.

Ein wichtiger Service der Ortsgerichte ist die Beglaubigung von Unterschriften oder Abschriften. Am häufigsten ist die Beglaubigung im Grundstücksverkehr mit dem Grundbuchamt. Hier ersetzt zum Beispiel bei einer einfachen Grundschuld oder bei der Löschung für eine Hypothek oder Grundschuld die öffentliche Beglaubigung des Ortsgerichts die Mitwirkung eines Notars und erspart so den Grundstückseigentümern erhebliche Kosten.

Beglaubigt werden die Unterschriften zu Vereinsregisteranmeldungen, Erbschaftsausschlagungs- und Kirchenaustrittserklärungen. Auch zu Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen können die Unterschriften vor dem Ortsgericht geleistet und beglaubigt werden.

Neben Bürgerinnen und Bürgern können sich auch die Gerichte an das Ortsgericht wenden. Auf Ersuchen der Amtsgerichte haben die Ortsgerichtsvorsteher über jeden Sterbefall von Personen, die in dem Bezirk des Ortsgerichts ihren letzten Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt haben, eine Sterbefallsanzeige zu erteilen, die unter anderem Angaben über die gesetzlichen Erben, den Nachlass und das Vorhandensein letztwilliger Verfügungen enthalten. Diese Angaben holt der Ortsgerichtsvorsteher bei einem der Angehörigen des Verstorbenen ein. Er ist per Dienstanweisung gehalten, die Sterbefallanzeige unverzüglich aufzunehmen. Bitte haben Sie daher Verständnis, wenn das Ortsgericht in einer solchen Sache an Sie herantritt. Ihre Angaben dienen den verschiedenen Abteilungen des Amtsgerichts zum Durchführen der gesetzlichen Aufgaben. Sie gewährleisten zum Beispiel, dass die Berichtigung des Grundbuchs und anderer öffentlicher Register eingeleitet wird – und dass in Privatbesitz befindliche Testamente unverzüglich zur Eröffnung an das Nachlassgericht abgeliefert werden. Stirbt eine völlig alleinstehende Person, so können Sofortmaßnahmen zur Sicherung des Nachlasses, wie z.B. die Inverwahrungsnahme von Geld und Wertgegenständen sowie Versiegelung einer Wohnung, erforderlich werden

Eine weitere vielgenutzte Dienstleistung der Ortsgerichte besteht darin, den Wert bebauter oder unbebauter Grundstücke zu schätzen. Grundstücksschätzungen werden auf Antrag eines Beteiligten oder auf Ersuchen einer Behörde vorgenommen und es wird durch zwei Ortsgerichtsschöffen und die Ortsgerichtsvorsteherin eine Schätzungsurkunde erstellt. Sind sich zum Beispiel Mitglieder einer Erbengemeinschaft nicht über den Wert eines Grundstückes einig, so ist das Ortsgericht ihr Ansprechpartner.


Dem Ortsgericht Großkrotzenburg gehören an:

Frau Jutta Fischer
Ortsgerichtsvorsteherin
Telefon: 06186/91 41 61
Telefax: 06186/9149866
Wilhelmstraße 20
63538 Großkrotzenburg

Herr Herbert Popp
Stellv. Ortsgerichtsvorsteher
Albert-Einstein-Straße 68
63538 Großkrotzenburg

Herr Dipl.-Ing. Lukas Mangelmann
Ortsgerichtsschöffe
Hanauer Landstraße 1
63538 Großkrotzenburg

Herr Rolf Möller
Ortsgerichtsschöffe
Kirchstraße 4a
63538 Großkrotzenburg

Herr Dipl.-Ing. Christoph Zeller
Ortsgerichtsschöffe
Auf die Haingärten 2a
63538 Großkrotzenburg

 

Das Ortsgericht hat jeden Freitag von 17.00 bis 18.00 Uhr Sprechstunde in der Wilhelmstraße 20, es können aber auch Termine unter der Telefonnummer 914161 vereinbart werden.